Der VN-Klimaschutzpreis 2018 geht an die BuLu 26. November 2018

BuLu_Klimaschutzpreis_2018(2)

Das gesamte Team der Buchdruckerei Lustenau (BuLu) freut sich über die vor kurzem erhaltene Auszeichnung, die die firmeninternen Bemühungen um den Umweltschutz bestätigt: Beim VN Klimaschutzpreis 2018 hat die BuLu in der Kategorie „Innovative Unternehmen“ den 1. Platz erreicht. Die Jurybegründung lobte die Maßnahmen für den Umweltschutz und die nachhaltige Produktion in allen Betriebsbereichen.

Effizienter Umgang mit Ressourcen

BuLu_Klimaschutzpreis_2018(1)

Über viele Jahre hat die BuLu ihre Geschäfts- und Produktionsprozesse im Sinne des ökonomischen und ökologischen Gedankens optimiert und ausgebaut. Bereits beim Neubau des Firmengebäudes im Millennium Park im Jahr 2000 wurde auf ein damals einzigartiges Energiepfählesystem gesetzt: 430 Energiepfähle heizen im Winter und kühlen im Sommer das Gebäude. Die Abwärme der Druckmaschinen wird für die Gewinnung von Warmwasser sowie für die Beheizung des Betriebsgebäudes genützt. Auch die Abwärme der Kompressoren wird in das Heizsystem eingespeist. Mit den Energiepfählen und den Wärmerückgewinnungsmaßnahmen konnte der Gasverbrauch kontinuierlich reduziert werden, sodass in letzter Zeit überhaupt kein Erdgas mehr benötigt wurde. Der effiziente Umgang mit Energie hat enorme CO2-Einsparungen mit sich gebracht: Die BuLu spart jährlich 387 Tonnen CO2 ein. Das engagierte BuLu-Energieteam wird auch in Zukunft an weiteren Optimierungsmöglichkeiten arbeiten.

BuLu – Buchdruckerei Lustenau
Millennium Park 10
T +43 5577 82024-0
www.bulu.at

Alexandra Ender MA
Alexandra Ender MA Geschäftsführerin
+43 5577 8181-1401 E-Mail senden

Ortsmarketing Lustenau
Schillerstraße 11

Geschäftsführung Ortsmarketing Lustenau GmbH