Geoway emotion – neu in Lustenau 4. September 2018

Eröffnung Geoway emotion

Seit Anfang September besteht in Lustenau ein neues Abnehmstudio. Die Kabinen von Geoway emotion versprechen durch die Kombination von Infrarot-Strahlen mit sportlicher Betätigung wohltuende Linderung bei chronischen Schmerzen und rheumatischen Erkrankungen. Nebenbei soll der Körper entgiften und die Pfunde sollen purzeln.

Unternehmensgründung

Selma Akdag hat eine Marktlücke in Lustenau gesehen und sich selbstständig gemacht. „Ich habe die Wirkung der Geoway emotion-Kabinen am eigenen Leib erfahren. Dafür musste ich allerdings regelmäßig nach Rankweil fahren, was mich irgendwann nicht mehr gefreut hat. Da dachte ich mir: das fehlt in Lustenau“, erklärt Selma Akdag ihre Motivation. Kontakt mit dem steirischen Unternehmen, das die innovativen Systeme auch in Österreich fertigt, war bald aufgenommen und so reifte die Idee. 

Zusammenarbeit in Lustenau

Jungunternehmerin Selma Akdag stellte das Konzept auch ihrem Arzt, Dr. Wilhelm Gruber, vor. „Dr. Gruber unterstützte mich von Anfang an – denn auch er ist von der Wirkung von Infrarot auf den Körper überzeugt. Chronische Schmerzen, rheumatische Erkrankungen, Gelenksbeschwerden und Verspannungen können damit behandelt werden.“ So kam es auch, dass das neue Studio seinen Platz in den ehemaligen Praxis-Räumlichkeiten fand und es nun eine enge Zusammenarbeit geben wird. 

Alternative Heilmethode

Fieber ist eine körperliche Reaktion auf einen Krankheitszustand. Wissenschaftler und Ärzte besinnen sich vermehrt auf altbewährtes Wissen und entdecken das Fieber als alternative Heilmethode. „Durch Infrarot wird ein künstliches Fieber simuliert, was die körpereigenen Abwehrstoffe anregt“, erklärt Selma Akdag. „Privatversicherungen erkennen die Behandlung als Alternativmedizin an“, erläutert sie weiter. Zusätzlichen sollen die kurzwelligen Infrarotstrahlen ein intensives Schwitzen und somit effiziente Entschlackung bewirken. 

Abnehmen und Straffen

Das Abnehmsystem verbindet die Wirkung von Infrarot mit Fitness. Schon ein- bis zweimal die Woche, jeweils 30 Minuten, reichen aus um rasch sichtbare Erfolge zu erzielen – versprechen die Hersteller. Das Bindegewebe soll dabei gestraft werden und die integrierte Lichttherapie sich positiv auf den Gemütszustand auswirken. „Durch die angeregte Giftstoffausscheidung verbessert sich auch das Hautbild und durch den erhöhten Kalorienverbrauch nimmt man sehr effektiv ab“, erklärt Selma Akdag abschließend.